Produkte
EUR 29,00
(3)
Weltklasse
Schrotti (27. Juli 2012)

Artikel wurde ohne Fragen umgetauscht!!
Sehr zum empfehlen.
Ein großes DANKE.
Nur weiter so.
Ich werde sie weiter empfehlen.
Mfg
Samsung
Andre (8. September 2011)

Schrottgerät!wenigstens lies es sich einschalten.beim betätigen der Fernbedienung ging es meisten`s gleich2 oder 3 Kanäle weier!
Grosser kratzer quer über das Gerät.Nie wieder billig kaufen!
Einfach und gut!!
Jorgo (31. Mai 2011)

Nachdem mein sieben Jahre alter Receiver eines Tages plötzlich das Zeitliche segnete, stand ich vor dem Problem, was nun zu tun sei.

Die Fachhändler hatten keine große Auswahl an Skyfähigen Digitalreceiver und wenn doch dann zu einem indiskutablen Preis.

Von meinem Pay-TV Anbieter hätte ich ein Gerät mieten müssen und dann auch noch zusätzlich in ein wesentlich kostspieligeres Abo-Paket wechseln müssen um an ein Ersatzgerät zu kommen.

Glücklicherweise fand ich beim Stöbern bei Amazon dieses Gerät von Samsung.

Es war zwar ein Risiko, denn das Gerät ist nicht neu, sondern stammt anscheinend aus einem 2. Wahl Sortiment, doch es hat sich vollauf gelohnt, denn nachdem ich das Gerät problemlos angeschlossen und die Sender neu konfiguriert hatte, funktionierte es sofort und verrichtet seitdem tadellos seinen Dienst !
Also für den Preis ist es ein echter Glücksgriff !!

Label

  • Humax Digital GmbH

Marke

  • Humax Digital

Bindung

  • Elektronik

Merkmal

  • Empfang von allen freien digitalen Fernseh- und Radioprogrammen
  • Integriertes Sky Zugangssystem zum Empfang des Sky Programms
  • Bildformate 4:3, 16:9, Letterbox, Pan & Scan, 99 Favoritenplätze
  • Timerfunktion: ermöglicht die Aufnahme von Sendungen auf dem Videorecorder/DVD-Recoder ohne zu Hause zu sein
  • Verschlüsselungssystem: Nagravision / NDS* (* nach Software Update im Netz von Kabel-BW)

EAN

  • 8806349309109

Beurteilung

  • Der Samsung DCB-i560G Digital Kabel Receiver ermöglicht Ihnen den Empfang digitaler TV- und Radioprogramme einschließlich des kompletten SKY Programms. Attraktive Zusatzangebote versprechen ein exklusives Fernseherlebnis: Nutzen Sie den elektronischen Programmführer (EPG) für eine schnelle Programmübersicht, weitere Informationen zu allen Sendungen sowie das einfache Programmieren von Aufnahmen. Technische Daten: - Empfang von allen freien digitalen Fernseh- und Radioprogrammen - Integriertes Sky Zugangssystem zum Empfang des Sky Programms - Unterstützung des Jugendschutzes - 2 Scart-Buchsen (TV, Video) - Analoge Audio-Ausgänge zum Anschluss einer HiFi-Anlage über Cinch - Digitaler Audio-Ausgang S/PDIF zum Anschluss einer Heimkino-Anlage (optisch oder elektrisch) - Bildformate 4:3, 16:9, Letterbox, Pan & Scan - 99 Favoritenplätze Timerfunktion: - ermöglicht die Aufnahme von Sendungen auf dem Videorecorder/DVD-Recoder ohne zu Hause zu sein - Gerät schaletet sich automatisch ein und wieder aus - Funktioniert auch für jugendgeschützte Sendungen Erinnerungsfunktion: - Ähnlich wie Timer, aber nicht so restriktiv, nur informativ - Browsen durch Programminfos über die Kanalliste für laufende und spätere Sendungen, ohne aktuellen Sender zu Verlassen - sowohl für aktuelle als auch spätere Sendungen kann die Inhaltsangabe angezeigt werden, Timer oder Erinnerung gesetzt werden Startkanal: - Receiver startet immer mit Kanal 100 (Sky 1) - Kann vom Nutzer geändert werden EPG Daten: - Werden im Voraus für 3 Tage für alle wichtigen Sender geladen - Sind somit sofort verfügbar Anschlüsse: - 1 Koaxial-Stecker - 1 Koaxial-Buchse - 2 SCART - 2 Cinch Audio - 1 S/PDIF (optisch) - 1 RJ45 - 10/100 BT weiblich - Kartenleser Verschlüsselungssystem: Nagravision / NDS* (* nach Software Update im Netz von Kabel-BW)

Stichworte

  • Satelliten-Receiver, Humax
EUR 149,00
(0)
---

Label

  • Kathrein

Bindung

  • Elektronik

Urheber

  • Kathrein (Designer)

Merkmal

  • Digitaler HDTV Satellitenreceiver mit Aufnahme/Timeshift auf externe Festplatte
  • 1x CI+, SAT-IP, Geeignet für HD+ und Sky über entspr. CI+ Modul, UPnP Server/Client
  • Red Bull Smart-TV Portal, HbbTV, UFSconnect mit Video-Streaming, iOS/Andriod App, Premium Programmvorschau (EPG), TV-Steuerung über Receiver Fernbedienung (CEC), Wake on LAN
  • Anschlüsse: HDMI, 2x USB, CI+, Netzwerk, Digital Audio S/PDIF opt./elektr., Analog Audio CINCH, Video CINCH, IR-Sensor, 12V Anschluss
  • Lieferumfang: Receiver, Infrarot-Fernbedienung, Batterien, HDMI-Kabel, Bedienungsanleitung, Sicherheitshinweis, Netzteil 230 V/12 V

Farbe

  • schwarz

Modell

  • UFSCONNECT906SW

EAN

  • 4021121513879

Beurteilung

  • Der Kathrein Smart-TV-Receiver UFSconnect 906 ist ein vollwertiger Satelliten-Receiver. Zusätzlich lässt er sich perfekt in das Heimnetzwerk integrieren. Im Zusammenspiel mit anderen netzwerkfähigen Kathrein-Receivern lässt sich der Funktionsumfang des UFSconnect 906 wesentlich erweitern. Ist der Tuner am Gerät für eine aktuelle Aufnahme belegt, greift der UFSconnect 906 automatisch auf einen im Netzwerk befindlichen Kathrein-Receiver zu und kann über diesen weitere Live-Programme empfangen. Außerdem bietet er den Internet-Zugang zum Red Bull Smart-TV Portal mit diversen Zusatzfunktionen. Der integrierte Premium-gracenote-EPG bietet eine übersichtliche Programmvorschau bis zu 14 Tage im Voraus für ca. 160 Sender. Neben den umfangreichen Sortierfunktionen sind auch komfortable Suchfunktionen, u. a. nach Wiederholungen, Schauspielern und Stichwörtern, möglich. Bilder (jpg), Musik (mp3) oder Videos können durch Bereitstellung an der USB-Schnittstelle UFSconnect 906 am TV wiedergegeben werden. Durch die Integration eines UPnP-Clients kann der Receiver auch auf entsprechende Daten von im Netzwerk befindlichen Geräten (z. B. NAS-Server, PC, Netzwerk-Receiver) zugreifen.

Stichworte

  • Sat-Receiver mit Common Interface, Kathrein
EUR 488,29
(0)
---

Label

  • Kathrein

Bindung

  • Elektronik

Urheber

  • Kathrein (Designer)

Merkmal

  • Digitaler HDTV Satellitenreceiver mit Twin-Tuner u. integrierter 1000GB Festplatte
  • 2x CI+, Geeignet für HD+ über das HD+ CI-Plus Modul, UPnP Server/Client
  • Red Bull Smart-TV Portal, HbbTV, Streamingfunktion, iPhone/Andriod App, Premium EPG, TV-Control, Wake on LAN
  • Anschlüsse: HDMI, 2x SCART, 3x USB, 2x CI+, Netzwerk, YPbPr, Digital Audio S/PDIF opt./elektr., Analog Audio CINCH, Video CINCH, SD-Card
  • Lieferumfang: Receiver, Infrarot-Fernbedienung, Batterien, HDMI-Kabel, Bedienungsanleitung, Sicherheitshinweis, Netzkabel, Loop through-Kabel

Farbe

  • Schwarz

Modell

  • UFS 924

EAN

  • 4021121510090

Beurteilung

  • Der hochwertige Smart-TV-Receiver Kathrein UFS 924 verbindet das klassische Fernsehen über Satellit mit erstklassigen Zusatzfunktionen aus dem Internet. Er verfügt über zwei unabhängige Tuner sowie eine integrierte Festplatte mit einer Speicherkapazität von 1000 GByte. Damit lassen sich, abhängig von den vom Sender übertragenen Dateninhalten, bis zu 600 Stunden lang Standard-TV- und Radio- oder 200 Stunden HDTV-Mitschnitte aufzeichnen. Die Aufnahmen können beliebig oft sowie ohne Qualitätsverlust zeitgleich oder mit beliebigem Zeitversatz (Timeshift) wiedergegeben werden. Der integrierte Premium-tvtv-EPG bietet eine übersichtliche Programmvorschau bis zu 14 Tage im Voraus für ca. 160 Sender. Neben den umfangreichen Sortierfunktionen sind auch komfortable Suchfunktionen u. a. nach Wiederholungen, Schauspielern und Stichwörtern möglich. Durch die Umsetzung des HbbTV-Standards ist es möglich, zum laufenden TV-Programm auf die durch die Sender angebotenen Zusatzinformationen aus dem Internet, wie Videotext oder Mediatheken zuzugreifen. Red Bull Smart TV bietet Zugang zu dem TV-Portal von Red Bull und diversen Zusatzfunktionen.

Stichworte

  • Sat-Receiver mit Festplatte, Kathrein
EUR 329,00
(0)
---

Label

  • Kathrein

Bindung

  • Elektronik

Merkmal

  • Digitaler HDTV Satellitenreceiver mit Twin-Tuner u. integrierter 500GB Festplatte
  • 2x CI+, Geeignet für HD+ über das HD+ CI-Plus Modul, UPnP Server/Client
  • HbbTV, permanent Timeshift, Streamingfunktion, Youtube, Shoutcast Radio, iPhone/Android App, Premium-EPG, TV-Control
  • Anschlüsse: HDMI, 2x SCART, 3x USB, 2x CI+, Netzwerk, YPbPr, Digital Audio S/PDIF opt./elektr., Analog Audio CINCH, Video CINCH, IR-Sensor
  • Lieferumfang: Receiver, Infrarot-Fernbedienung, Batterien, HDMI-Kabel, Bedienungsanleitung, Sicherheitshinweis, Netzkabel, Loop through-Kabel

Modell

  • UFS 923 CI+

EAN

  • 4021121509018

Beurteilung

  • Kathrein UFS 923 CI+ 500GB schwarz

Stichworte

  • Sat-Receiver mit Festplatte, Kathrein
EUR 529,00
(0)
---

Label

  • Vu+

Marke

  • VU+

Bindung

  • Elektronik

Merkmal

  • VU+ Duo² Digitaler HDTV Twin Linux Receiver
  • Geeignet für alle frei empfangbaren TV- und Radiosender
  • HD Transcoding Funktion, HD PIP, EPG, Videotext, HbbTV
  • Anschlüsse: LNB IN, E-SATA, SCART, Video, AUDIO L/R, S/PDIF, HDMI, 3 x USB, Ethernet, RS-232, Netzanschluss
  • Lieferumfang: Receiver, Fernbedienung, Batterien, Bedienungsanleitung

Farbe

  • schwarz

Größe

  • ohne Festplatte

Modell

  • 12390-530

EAN

  • 8809288540336

Beurteilung

  • Das Flaggschiff der Marke VU+, der VU+ DUO², ist ein voll ausgestatteter digitaler Empfangsreceiver für HDTV- und Radioprogramme. Hauptmerkmal ist der 1300 MHz starke Dual Core Prozessor. Mit dem DUO² eröffnen sich damit völlig neue Möglichkeiten für den Benutzer. Neu ist die verbesserte Konnektiviät zu mobilen Geräten, wie Notebooks, Tablets oder Mobiltelefonen. Dank der Transcoding-Funktion, des Gigabit-LAN und der schnellen Rechengeschwindigkeit können nun auch HDTV-Inhalte auf allen mobilen iOS- oder Android-Endgeräten gesehen werden. Die eingebaute WLAN-Schnittstelle erlaubt selbst unerfahrenen Benutzern netzbasierte Inhalte wie HbbTV oder Streaming zu nutzen. Der DUO² verfügt über bis zu vier Plug-&-Play-Tuner und bietet damit genug Raum, um auch anspruchsvolle Benutzer zufrieden zu stellen. Zu den weiteren Ausstattungsmerkmalen gehören ein 8,1 cm (3,2") großes Farb-LCD und ein grafisches VFD-Display, gleichzeitige Mehrfachaufnahmen und das Abspielen verschiedenster Mediaformate aus dem Bereich Musik, Video und Bilder. Durch eine direkte Internetanbindung lassen sich zahlreiche Plugins für Dienste, wie Internetradio, YouTube, IPTV usw. zusätzlich implementieren.

Stichworte

  • Sat-Receiver ohne Festplatte
EUR 124,50
(0)
---

Label

  • Telestar-Digital GmbH

Marke

  • Telestar

Bindung

  • Elektronik

Merkmal

  • Sat-to-IP Router zur Umwandlung von Sat- in Netzwerksignal
  • zur Verteilung von bis zu 4 Satsignalen im lokalen Netzwerk
  • überträgt alle frei empfangbaren SD und HD Sender im lokalen Netzwerk
  • Anschlüsse: 4 LNB Eingänge (Anschluss von Single, Twin, Quad, Quattro und unicable LNB möglich), RJ45 Ausgang, USB für Softwareupdate
  • Lieferumfang:Sat-to-IP Router; Netzteil; Bedienungsanleitung; Garantiekarte

Farbe

  • Schwarz

Modell

  • 5310440

EAN

  • 4024035104409

Beurteilung

  • DLNA:Ja, Konnektivität:Verkabelt, Funktionalität:Digitale Videoübertragung, Verbindungsprotokolle:IEEE 802.3 (Ethernet), IEEE 802.3u (Fast Ethernet), Unterstützte Netzwerkprotokolle:HTTP, DHCP, RTSP, HTTPS, Erforderliche Netzspannung:Wechselstrom 120/230 V ( 50/60 Hz ), Leistungsaufnahme im Betrieb:36 Watt, Besonderheiten:Empfang digitaler Radiosender, Typ:4 Satelliten-Tuner, Anschlusstyp:4 x Satellitenantenne ( F-Anschluß ) - Rückseite ¦ 2 x USB ( 4 PIN USB Type A ) - Rückseite ¦ Ethernet ( RJ-45 ) - Rückseite, Zubehör im Lieferumfang:Stromadapter

Stichworte

  • Sat-Receiver ohne Festplatte
EUR 169,00
(15)
Dieses Teil ist der Wahnsinn
G. P*** (30. September 2012)

Den Receiver habe ich nicht von Amazon, trotzdem einige Punkte zum Nachdenken.

1. Zum Sender sortieren sollte man erst mal einige Wochen einplanen.
Das gedrücke auf der Fernbedienung bis der Sender an der Stelle ist an der man ihn haben möchte ist mörderisch.
2. Die Schnittstellen wie z.B. USB sind ohne jegliche Funktion.
3. Bei programmierten Aufnahmen ist mein 200 Jahre alter Videorekorder zuverlässiger, bei Serienaufnahmen entwickelt das Gerät eine Eigeninitiative zum fürchten.
4. So alle 2 - 3 Tage zeigt er mir "Mittwoch 12:00 Uhr" an und erklärt mir das ich Geduld haben muß bis er hochgefahren ist.
5. Nicht zu schnell hintereinender die monströse Fernbedienung betätigen, denn sonst ist wieder "Mittwoch 12:00" Uhr und die Geduld ist wieder gefragt.
6. App`s sind jetzt drauf, so viel Schwachsinn müsste eigentlich strafbar sein.
7. Bei den Mails kann man keine Anhänge öffnen.
8. Das Fernseharchiv geht ja noch aber die Leihfilme sind sauteuer.
Fazit: Das Land in welchem dieser Schrott zusammengeschraubt wurde ist wahrscheinlich schon nicht mehr existent. Die Entwickler sind hoffentlich mit untergegangen, damit sie nicht noch mehr versauen können. Einzig die Verkaufsabteilung ist spitzenklasse, denn wer den Mist an den Mann bringt sollte den Nobelpreis fürs schönreden bekommen.
Ich bringe das Teil zurück, denn bis diese Technik dort ist wo sie laut Aussage der Verkäufer schon lange sein sollte kann ich nicht mehr laufen.
Es gibt billigere und außerdem noch wesentlich bessere Anbieter.
Nicht kaufen/mieten
A.T. (29. Juni 2012)

Ich bin seit 2 Jahren Kunde bei der Telekom. Von Anfang an war Entertain dabei. Die entsprechenden Produkte werden gemietet.
Die Erfahrung mit dem Gerät (und dem Vorgänger... hat sich eh nicht viel geändert) lässt mich zu diesem Urteil kommen:

Negativ:

1. hoher Stromverbrauch im Standby
2. 1080i als maximale Auflösung (nicht mehr zeitgemäß)
3. 50Hz Bildaufbaufrequenz... kein Wunder, dass 1080p dann nicht unterstützt wird.
4. Schnittstellen (USB, eSATA) sind nutzlos... Kundenverarsche... dann hätte man sie auch nicht am Gerät anbringen müssen. Hier werden einem also nur Features vorgegaukelt.
5. unhandliche Fernbedienung
6. Internetverbindung selbst bei aufgenommenen Sendungen/Filmen erforderlich
7. 720p, 1080i Auflösung für den angegebenen Wert viel zu unscharf
8. keine interne Dolby dB-Anpassung, sodass die Lautstärke von einem auf den anderen Kanal deutlich lauter/leiser wird

Neutral:

1. Menüführung
2. Design des MR

Positiv:

1. man kann TV gucken

Fazit: Nicht kaufen. Da man aber leider bei IPTV zwischen Not und Elend unterscheiden muss, muss man dort, wo kein ordentlicher dvb-s empfang vorliegt, leider auf Telekom und Entertain zurückgreifen

Nachtrag: Wer jetzt schreibt "Vor dem Kauf bitte informieren. Sämtliche negativen Punkte waren vor dem Kauf bekannt.", das ist völliger Quatsch. Nur weil Sachen bekannt sind, darf man sie dann nicht als negativ bewerten?! Es ist nicht mehr zeitgemäß, einen Receiver mit nur 1080i und vor allem nur 50Hz auszustatten.
Kaum anders als die Vorgänger
Tosca (20. Mai 2012)

Habe seit ca 4 Wochen entertain und den 303(weiß) als Mietobjekt. Zum Vergleich habe ich den MR 300 als Zweitgerät. Zwischen den beiden Geräten liegen immerhin 4 Jahre Entwicklungszeit (2008 zu 2012) Die t-com scheint diese Zeit aber ausschließlich für software-Verbesserungen genutzt zu haben. Technisch gibt es nänlich so gut wie keine Unterschiede.
Die vielzitierte Verkleinerung des Gerätes ist lediglich eine optische Täuschung.Tatächlich liegen in der Höhe die 3 Geräte bei 55(MR303) 66 (MR 300) und 77mm (MR 301), in der Breite sind es weniger als 20mm und in der Tiefe desgleichen. Also kein Argument deswegen das Gerät zu tauschen. Durch die abgerundeten Ecken wirkt er nur kleiner, gleichzeitig ist das aber auch ein großes Manko. Solitär gestellt sieht der 303 ja ganz chic aus, aber wehe man gesellt ihn zu anderen Geräten. Sieht dann wirklich sehr merkwürdig aus.
Die Geschwindigkeit beim zappen liegt etwas höher. Geht man aber über nicht über die P-Tasten sondern das Navigationskreuz ist die Zeit in etwa gleich. Auch die Zugriffszeit auf Menu-inhalte die geladen werden müssen, ist geringfügig besser.
Neu ist nur die größere Festplatte, jetzt 500 MGB statt vorher 360 (160). Wer's braucht, bitte schön.
Wackelnde HDMI-Anschlüsse hatte ich keine.
Wer sich über die komplizierte Art der Sendersortierung beschwert, bitte im Internet machen: über [...] login mit dem telekom-login, kann man das schnell erledigen. Dauerte bei mir bei ca 130 Sendern ca 15 Minuten und danach speichern und Liste ausdrucken lassen, Receiver dann nochmal neu starten, das wars schon. Nix mit rumfummeln auf der FB! Aber auch das gilt für alle Receiver, auch die alten! Leider kann man die Senderliste des ersten Receivers nicht automatisch auf den 2.Receiver laden. Da muss die t-com noch mal nachbessern.
Insgesamt gesehen gibt es also nur wenige Verbesserungen gegenüber den beiden Vrogängern. Wer also keine Montagsproduktion mit Störungen erwischt hat, braucht auch keinen Wechsel auf das neue Gerät.
Größtes Manko für mich die kolossale Erwärmung des Gerätes im Betrieb. Hatte ihn erst unter einem anderen Gerät stehen und nach 2 Stunden Laufzeit gemerkt, dass die Oberfläche extrem heiß wurde, gemessen: 61�C(!!!)auf der Oberseite. Das bringte auf Dauer jede FP um! Musste das Gerät also anders aufstellen, jetzt wird es durch die oben liegend Schlitze besser belüftet. Ich halte eine derartige Temperaturentwicklung aber für sehr bedenklich. Wer das nicht merkt und den 303 als Sandwitch einbaut, kann da so einiges mit anrichten. Habe auch keinen entprechenden Warnhinweis in der Gebrauchsanweisung gelesen, nur die üblichen.

Ich selbst bin ja von DVB-T gewechselt, aber erst, nachdem es nicht mehr Geld kostet als der alte DSL-Anschluss, man kein VDSL mehr braucht, und alle alten Router, auch der W700 V Speedport funktionieren. Zumal HD beim DVB-T ja wieder mal in weite Ferne gerückt ist. Schade drum. Da waren wir in Deutschland mal Vorreiter, jetzt sind wir technisches Schlusslicht. Alle anderen rund um uns herum in Europa liefern HD über DVB-T, nur bei uns kann man sich nicht auf einen Standard einigen. Das wird noch viele Nutzer zu den anderen Systemen treiben.

Mein Anschluss geht jedenfalls einwandfrei , keine Aussetzer, keine Tonstörungen usw. auf beiden Geräten. Lästig lediglich, dass man keine HD-Video-Aufnahme auf dem 2.Gerät wiedergeben kann, dass man, um eine Sendung zu sehen, und eine 2. aufzunehmen, jedesmall das Gerät umstellen und neu starten muss (das dauert ca 5 Minuten) Das ginge aber mit VDSl. Kostet aber eben extra. Und das muss ja nicht sein.

Der 303 ist also in erster Linie eine optische Neuerung, vieleicht wurden auch ein schnellerer Prozessor eingebaut der bei einigen wenigen Funktionen nützlich ist, und die FP wurde vergrößert. Ansonsten nichts neues. Muss jeder selbst entscheiden, ob er dafür doch einiges an Geld dafür hinlegen will. Die FB ist für mich doch einen Tick besser geworden. Der Druckpunkt wurde leichter gemacht, die Bedienung ist nach Eingewöhnungszeit intiutiv, auch ohne Licht, schwierig viellcht nur bei Nutzern mit alten und neuen Receivern, dass beim unteren Block die Tasten anders angeordnet sind. Jetzt vielleicht etwas ergonomischer und logischer als auf den alten FB.

Ich wede jedenfalls so schnell wie möglich das Gerät gegen einen MR301 (gekauft) tauschen, da er mir optisch wesentlich besser gefällt und sich besser mit den anderen Geräten integrieren läßt. Die paar Verbesserung bringen es für mich jedenfalls nicht.
Der Tyrann
M. H*** (23. April 2012)

Leider kann ich aus persönlichen Erfahrungen nicht mehr als einen Stern für Entertain geben. Und auch der wäre eigentlich zu viel. Vorweg: Es kann sein, dass nur MEIN Gerät so ein Schrott ist, aber leider fruchteten auch meine Versuche nicht, das Gerät zu reklamieren.

Von den versprochenen Funktionen war ich erst Mal begeistert - besonders die einfache Aufnehm-Funktion versprach eine Erleichterung. Dies ist leider nicht der Fall, denn leider ist es Zufall, ob das Gerät wirklich aufnimmt oder nicht, was noch mal ärgerlicher ist. Programmierte Sachen werden einfach nicht aufgenommen, vielleicht weil das Gerät mal wieder einen Neustart durchführt (das passiert ca. alle 2-3 Tage), der sich über min. 30 Minuten hinzieht. Oder aufgenommene Programme sind nicht im Menü gelistet.

Es passiert in ca. 50% der Fälle, dass eins der folgenden Probleme auftritt:
- Nach dem Umschalten ist plötzlich der Ton weg, nur das Bild läuft weiter
- Der Bildschirm wird urplötzlich Blau
- Das Gerät hängt sich auf und wird neu gestartet
- Das Bild bleibt einfach hängen und läuft nicht mehr weiter
- Das Bild 'laggt' und überspringt mehrere Sekunden
- Das Bild verschwindet für mehrere Sekunden (Bildschirm wird Blau) und ändert dann irgendwas im Format

Mit Entertain fern zu sehen ist mit diesem Gerät wie russisches Roulette, nur leider mit 3 Kugeln und nicht nur mit einer.
Generell ist das Programm IMMER ca. 10 Sekunden zeitversetzt. Da wir zum Glück nicht nur über Entertain fernsehen können, ist das vor allem beim Fußballgucken sehr nervig, da die Tore immer deutlich zeitversetzt kommen.

Ein weiterer negativer Punkt, der wahrscheinlich weniger mit meinem Gerät als mit dem Receiver insgesamt zusammenhängt: Das Gerät ist furchtbar langsam beim Umschalten und in jeglicher Bedienung, es muss min. 5 Sekunden für einen einfachen Programmwechsel eingeplant werden.

Natürlich wurde schon mehrmals bei Telecom angerufen und eMails geschrieben. Außer nutzlose Tipps (Neustart -.-) kam nichts dabei raus. Auch wegen diesem schlechten Service kann ich nur von Entertain abraten.
Schwächen bei HDMI, schlechte Verarbeitung
BlackSun (10. April 2012)

Hi,

ich bin kunde bei t-com mit entertain.

Ich hatte am anfang den MR301. Soweit war ich zufrieden, wollte aber aktuell bleiben und habe mir den MR 303 zur Miete geholt.

Als erste fällt einem auf dass das Gehäuse irgendwie nicht so den selben wertigen Eindruck hinterlässt wie beim Vorgängermodell. Die Fernbedienung hingegen ist wesentlich besser. Insbesondere die Tasten sind stabiler.

Das Menü reagiert ein wenig schneller. Das waren aber dann auch alle nennenswerten Vorteile.

Leider sind natürlich die Anschlüsse für USB, e-sATA und DVB-T weiterhin deaktiviert. Kennt man ja schon vom Vorgänger. Wir warscheinlich auch nie aktiviert werden.

Das stöhrenste sind aber die ständigen Probleme mit dem HDMI-anschluss. Der MR303 wird von unserem Sony Bravia nicht korrekt erkannt. Alle anderen Geräte identifizieren sich richtig. Phasenweise kommt kein Bild und kein Ton. Der MR muss dann neu gestartet werden. Das nervt auf Dauer.

Ein anderes Problem ist das DRM (digital rigth management). Wir hatten von einigen Monaten plötzlich kein Bild mehr nurnoch Ton. Nach anrufen bei der Telekom stellte soch heraus, dass die den DRM-standart geändert hatten. Wir bekamen dann den Hinweis, dass unser Fernseher zu alt wäre; eine Unverschämtheit, das Gerät war zu dem Zeitpunkt 10 monate alt. Nach einem Firmwareupdate für den Sony bravia ging dann alles wieder.

Der ganze Stress hätte vermieden werden können, wenn die T-com solche großen Update vorher ankündigen würde.

Nächster Punkt die Verabeitung. Wir haben entzwischen den zweiten MR303. Das momentane Gerät ist aktuell ca. 4 Monate in Betrieb. Schon beim Anschluss (auch beim vorherigem Gerät) ist mir die wackelige HDMI-Buchse aufgefallen. Nun haben wir Ausfälle weil sich alle paar wochen das HDMI-Kabel löst. Wir gehen Aufgrund unserer Erfahrungen schon sehr sorgsam mit dem Gerät um.

Nächster Punkt sind Schwankungen der Lautstärke beim Zappen. Man hat manchmal plötzlich eine wesentlich höhere Lautstärke als vorher. Speziell beim Wechsel von Stereo auf Dolby. Lautstärke muss dann am MR nachgeregelt werden.

Fazit: Es gibt leider keine alternative bei enteratin. Aber das gerät ist schlicht nicht gut genug im Vergleich mit anderen Receivern im SAT- und Kabelbereich.

Aufgrund der technischen Unzulänglichkeiten werde ich entertain auch kündigen und auf digital SAT mit HD umsteigen.

Der Preis deckt sich einfach nicht mit der gebotenen Leistung.
Schrottreceiver mit MEGA Stromverbrauch
siggi (2. März 2012)

Ich weiss nicht wie man in der heutigen Zeit noch so ein Gerät mit gutem Gewissen verkaufen kann.

Hier mal die Telekom Daten zum Gerät:
Der Stromverbrauch ist abhängig von der aktuellen Nutzung:
- Betrieb: max. 42 W (abhängig von der Anzahl aktiver Tuner, versorgter LNBs usw.)
- Stand-by: ca. 19 W
- Power-Down-Modus: < 0,5 W

Mit einem Verbrauch vom weniger als 1 Watt im Power-Down-Modus entspricht der Media Receiver 500 Sat den geltenden EU-Verordnungen.

Nur dumm dass im Power Down Modus keinerlei Aufnahmen möglich sind.

Somit verbrät dieses Gerät 19W im Standby unf folglich 35-40 € Strom je Jahr.

Ein vergleichbarer Humax hat ein Standby mit Aufnahme und 0.8Watt Verbrauch.

-> Einfach Schrott - schade dass es keinerlei Alternativen bei Entertain gibt.
Ich finde das Gerät Super
Sven (2. Januar 2012)

Hallo ich habe das Gerät seit einer Woche und ich muß sagen das Gerät ist Super.
Ich war erst skeptisch weil ich hatte zuvor das Gerät Mr 300 gehabt und dieses Gerät war einfach nur schlecht gewesen von der Leistung, aber mit dem Gerät MR 303 bin ich einfach Überascht es ist schneller wie der Vorgänger und ich kann dieses Gerät einfach nur Empfehlen.
Echte Verbeserung
Bernd E*** (25. Dezember 2011)

Ich besaß vorher den Media Receiver 300 und bin jetzt auf den neuen 303 umgestiegen. Mein Fazit:

+ viel leiser, fast geräuschlos
+ riesige Festplatte
+ Menüs reagieren viel schneller
+ Super Bild
+ Tolles design, viel kleiner und schicker
+ mit dem neuen Update werden gleiche Aufnahmen, z.B. Serien, zusammengefasst und somit übersichtlicher

- USB-Anschlüsse IMMER noch nicht geschaltet (1 Stern abzug)
Endlich ein Gerät das funktioniert
Ronny E*** (2. August 2011)

Bis jetzt hatte ich fast ein Jahr lang den MR 300. Und in den letzten Wochen nur noch Probleme damit. Also hab ich ihn gegen den MR 303 ausgetauscht. Und ich muss sagen, es hat sich was getan. Der MR 303 wirkt kleiner und kompakter. Die Festplatte ist kaum zu hören. Das Menü ist etwas schneller geworden, hat aber immer noch kleine Hänger. Vor allem Zugriffe auf eigene Dienste und das Kundencenter dauern sehr lange. Der Receiver startet aus dem Standby in ein bis zwei Sekunden. Die Fernbedienung ist leichter und schmaler geworden und es lässt sich zusätzlich ein Fernsehgerät damit programmieren. Zudem befindet sich eine Phonostar Anwendung auf dem Gerät, mit dieser kann man momentan 900 Radiosender empfangen. Einen Stern Abzug gibt es, da das Gerät zwei USB und einen eSATA Port hat, die beide nicht nutzbar sind. Fazit: T-Home hat sehr gut nachgebessert. Auch wenn das Gerät noch nicht perfekt ist, ist es nun voll empfehlenswert.
Top Gerät
Tobeyy (23. Juli 2011)

Habe den Receiver jetzt seit knapp 2 1/2 Monaten als Mietgerät von der Telekom in Benutzung und muss sagen, dass ich absolut zufrieden bin.

Die Einrichtung geht mehr oder weniger von alleine und der 303 ist nach dem Laden der Updates nach ca 10 Minuten einsatzbereit. Bedienung ist absolut selbsterklärend, die Fernbedienung liegt gut in der Hand, die Sender werden in Sekundenbruchteilen gewechselt und das Menü ist absolut übersichtlich und klar verständlich.

Sehr praktisch ist die Aufnahmefunktion. Der Receiver kann zu jeder beliebigen Zeit aufnehmen, wenn man also gerne einen Film sehen möchte, zu dessen Sendezeit man nicht zu Hause ist, programmiert man eine Aufnahme und der MR nimmt selbständig die Sendung auf. (Dazu muss er im Stand - By sein, der Fernseher kann ausbleiben.)
Super genial ist die Möglichkeit, dies alles von unterwegs per Iphone zu regeln. Es fällt ihnen auf dem Nachhauseweg in der Bahn ein, dass ich 15 Minuten das Fußballspiel losgeht, dass sie auf keinen Fall verpassen wollten? Kein Problem, per Iphone programmieren sie einfach den Receiver für die Aufnahme und wenn man dann zu Hause ist, kann man sich das Spiel gemütlich anschauen. Eventuelle Werbepausen können natürlich vorgespult werden. (gespult werden kann bis zu 8 - facher Geschwindigkeit)
Auch eine Serienaufnahme ist möglich, einmal eingestellt, wird am programmierten Tag zur festgelegten Uhrzeit immer wieder aufgenommen.
Laufendes Fernsehprogramm kann bis zu einer Stunde pausiert werden, so ist es kein Problem, schnell einen Anruf oder Ähnliches entgegen zu nehmen.

Das Gerät surrt im Betrieb sehr leise, wenn aber der TV läuft, ist dieses Geräusch absolut nicht mehr wahrzunehmen.

Die 500gb Festplatte reicht für dutzende Stunden Filmmaterial. Ich habe im Moment ca 40 Std. Film aufgenommen (ungefähr 15 davon sind HD) und habe noch über 90% Kapazität frei.

Abstürze/Störungen oder Ähnliches hatte ich bis jetzt noch keine.

Wünschenswert wäre eine Möglichkeit, seine Aufnahmen auf einem externen Medium zu sichern, ein eSata und Usb Port sind zwar vorhanden, funktionieren aber (noch) nicht.

Alles in allem ein sehr empfehlenswertes Gerät.

Label

  • HERWECK

Marke

  • Deutsche Telekom AG

Bindung

  • Personal Computers

Merkmal

  • Digitaler Multimedia-Receiver / HDD-Recorder
  • Unterstützte Videoformate: AVI, MPEG-1, MPEG-2, MPEG-4, WMV
  • Unterstützte Bildformate: BMP, GIF, JPEG
  • Erforderliche Netzspannung: Wechselstrom 230 V ( 50/60 Hz )
  • Digitale Speichermedien Festplattenlaufwerk - 500 GB

Farbe

  • Black

Modell

  • 40252750

EAN

  • 4025125527450

Beurteilung

  • Artikel: D-1866004000<BR>Kategorie: Entertainment-DVD-Player, Receiver, Decoder<BR>Hersteller: Deutsche Telekom<BR>Part Nr.: 40252750<BR>EAN: 4025125526637<BR>

Stichworte

  • Sat-Receiver mit Festplatte, Laufwerke, Speicher & Festplatten
EUR 233,00
(0)
---

Label

  • TechniSat Digital GmbH

Marke

  • TechniSat

Bindung

  • Elektronik

Merkmal

  • HDTV-Twin-Tuner mit PVR-Funktion zur Aufzeichnung via USB oder im Netzwerk (NAS) / PIP auch in HD
  • UPnP Client- & Serverfunktion inkl. UPnP-Livestreaming
  • Zugriff auch Mediatheken und VoD-Dienste, Internet-Browsing uvm.
  • "watchmi" - online Themenkanäle & personalisierte Programme (Ihr persönlicher TV-Kanal)
  • Lieferumfang:Digit ISIO S2;Fernbedienung inkl. Batterien;HDMI-Kabel;Bedienungsanleitung

Farbe

  • Schwarz

Modell

  • 0000/4756

EAN

  • 4019588047563

Stichworte

  • Sat-Receiver mit Common Interface, TechniSat
EUR 77,81
(0)
---

Label

  • Thomson

Bindung

  • Elektronik

Merkmal

  • HDTV-Receiver inkl. Fernbedienung, integrierter Smartkarten Einschub (für IRDETO Programme und ORF HD), für HD Austria geeignet
  • PLUG&WOW Gerät: Testen Sie das Kombi Austria-Paket (29 Sender) 3 Monate lang gratis testen, mit voreingestellter Österreich-Programmierung (u.a. ATV, ATV2, Servus TV, Puls 4, ORF 3, ORF SPORT, und allen Privatsendern mit dem Österreich Werbefenster)
  • Aufnahmefunktion auf USB-Stick oder Festplatte (PVR ready), Time-Shift Funktion zum zeitversetzten fernsehen
  • Elektronischer Programmführer, Timer Funktion, optischer Ausgang für den perfekten Sound, unterstützt Dolby Digital plus

Farbe

  • Schwarz

Modell

  • THS811

EAN

  • 8717185448078

Beurteilung

  • Der Thomson THS811 ist die perfekte Wahl für entspannte Unterhaltung zu Hause. Genießen Sie TV-Shows und -Filme mit bestem Sound in HD sowie die Bequemlichkeit mit den drei vorinstallierten Kanallisten, einschließlich der HD Austria Senderliste. Für Neukunden ist der Zugang zu HD Austria für 3 Monate ohne Abo kostenlos. Mit dem THS811 kann man seine Lieblingssendungen auf ein externes USB-Speichergerät aufzeichnen, sich zurücklehnen und Spaß mit den Multimedia-Funktionen haben.

Stichworte

  • Sat-Receiver ohne Festplatte, Thomson, Sat-Receiver
EUR 389,00
(0)
---

Label

  • VU+

Bindung

  • Elektronik

Merkmal

  • VU+ Solo² Digitaler HDTV Satelliten-Receiver
  • Geeignet für alle frei empfangbaren TV- und Radiosender
  • schneller Kanalwechsel, EPG, Videotext, HbbTV
  • Anschlüsse: LNB IN/OUT, SCART, Video, AUDIO L/R, S/PDIF, HDMI, 2 x USB, Ethernet, RS-232, Netzanschluss
  • Lieferumfang:Receiver;Fernbedienung;Bedienungsanleitung

Farbe

  • Schwarz

Größe

  • inkl. 1 TB HDD

Modell

  • 12340-213

EAN

  • 4260165817127

Beurteilung

  • VU+ Solo² Full HD Twin DVB-S2 Linux HDTV PVR ready

    Digitaler Full HD 1080p Satelliten-Empfangsreceiver für HD TV- und Radioprogramme.

    Hauptmerkmal ist der 1300 MHz starke Prozessor der VU+ Solo². Erleben Sie HighDefinition TV mit Ihrem VU+ Solo².

    Transcoding Funktion
    Airplay Funktion
    Opera Browser
    HbbTV
    HDMI 1.4 Anschluss
    HD PIP
    Gigabit Lan
    Plug&Play Halterung für 2, 5" SATA - Festplatten
    12 stelliges VFD Display
    Externes 12 V Netzteil

    Technische Highlights:
    - 1300 MHz Mips Prozessor
    - 256MB Flash
    - 1GB DDR3 DRAM
    - Gigabit Lan
    - 1 x DVB Common-Interface Einschub
    - 2 x Smartcard-Reader (Xcrypt)
    - 3 x USB(1x Front, 2 x Rückseite)
    - SPDIF Audio Ausgang optisch (digital)
    - 1 x HDMI 1.4 Video/Audio Ausgang (digital)
    - 1 x Scart (TV)
    - 1 x Video Ausgang RCA
    - 2 x Audio Ausgang (L/R) RCA (analog)
    - Plug&Play Halterung für 2, 5" SATA - Festplatten
    - unlimitierte Kanalliste für TV/Radio
    - EPG (electronic program guide) Unterstützung
    - Unterstützung von Bouquet-Listen
    - OSD in vielen Sprachen und Skin-Unterstützung
    - automatischer /manueller Kanalsuchlauf
    - DiSEqC 1.0/1.1/1.2, USALS
    - Externes 12 Volt Netzteil
    - Netzschalter

    VU+ Solo² Technische Daten:
    DVB-S2 Tuner:
    Eingangsfrequenzbereich 950...2150 MHz
    Eingangspegelbereich - 65 dBm...- 25 dBm
    Tuner Eingang F-Buchse
    Eingangsimpedanz 75 Ohm
    AFC-Fangbereich +/- 3, 5 MHz
    Demodulation QPSK und 8PSK
    FEC Viterbi und Reed-Solomon
    Viterbiraten 1/4, 1/3, 2/5, 1/2, 3/5, 2/3, 3/4, 4/5, 5/6, 8/9
    Roll-off Factor 35 %

    Common-Interface Stromverbrauch max. 0, 35A/5V

    Videodekodierung:
    Videokompression MPEG-2 / H.264 und MPEG-1 kompatibel
    Videostandard PAL G/ 25 Hz, NTSC
    Bildformat 4:3 / 16:9
    Letterbox für 4:3

Stichworte

  • Sat-Receiver mit Festplatte, Elektronik & Computer, Sat-Receiver
Seiten: 10
1 - 2 - 3 - 4 - <5> - 6 - 7 - 8 - 9 - 10
weitere interessante Shops:
Disclaimer / Impressum: ->